Hirschbach NO Aus Liebe zu unserer Heimat gegen eine 3. Startbahn.
Weitere Informationen finden Sie bei AufgeMUCkt oder dem VCD.

 

    Startseite AktuellesRenaturalisierung des Hirschbaches

Damals und Heute


Was passiert bei uns? Für so einen kleinen Ort doch recht viel, wie ich meine. Jedenfalls finden Sie hier jede Menge Interessantes. Wenn ich auch nicht alles dokumentieren kann, ein kleiner Überblick ist es doch.

Damit Sie schneller das gewünschte finden habe ich, im Gegensatz zur vorherigen Version der Internetseite, versucht durch Reiter über einen zeitlichen Bereich und durch die Auswahl die Seite übersichtlicher zu gestallten.


Renaturalisierung des Hirschbaches

Zwischen dem neuen "Nuimerkreuz" in Hirschbach und dem Weg nach Schidlambach wurde um den 20. September 2009 damit begonnen, den Bachverlauf des Hirschbachs wieder in eine natürliche Form zu bringen. Ermöglicht wird diese Maßnahme auch dadurch, dass durch die Felderzusammenlegung in Hirschbach der gemeindeeigene Grund auf die ökologisch wertvollen Flächen konzentriert werden konnte. Mit schwerem Gerät wurde der neue, geschwungene Bachverlauf an die tiefste Stelle des Hirschbachtals verlegt. Der ursprüngliche Graben wurde wieder aufgeschüttet. Nach der ersten Bepflanzung, die in den letzten Novembertagen durchgeführt wurde, wird der Teil des Bachlaufs sicher noch einmal deutlich aufgewertet. Entsprechend der ursprünglichen Zielsetzung der Gemeinde wird durch die Maßnahme eine wertvolle Ausgleichsfläche geschaffen.

zurück zur Übersicht

Start der Arbeiten (57K)

Der alte Bachverlauf (107K)

Der neue Bachverlauf (71K)

Ortsbesichtigung (75K)

Der alte Bachverlauf (68K)

Am neuen Platz (69K)


Themen die Sie auch interisieren könnten:
Pflanzaktion 2009 - Dorffest 2009 - Straße zum Eichbaum geteert